HEIMO FLADL

 

am 4. Dezember (dem Geburtsdatum Rainer Maria Rilkes) 1964 in Kapfenberg geboren, wuchs in Mürzhofen auf. Die Wälder und Wiesen der mich umgebenden Natur, sowie klassische Musik und Filme waren meine eigentlichen Lehrmeister.

Später: Malunterricht bei Ernst Landschbauer. Straßenmusiker;  mit Helga Porpaczy-Zdenek- Duo Brechtzeitlose, welches Lieder und Texte von Bert Brecht zur Aufführung brachte. Studium Theologie abgeschlossen.

die Begegnung mit dem Maler Paul Rotterdam (New York School). Sie und die Beschäftigung mit seinen Arbeiten prägen mein bildnerisches Werk. Besuche an der Sommerakademie in Salzburg bei den namhaften aus den USA stammenden Künstlerinnen Elaine Sturtevant, Lauren Ewing und Agnes Denes weiteten meinen Kunstbegriff. Ich begann mit Environments und entwickelte die Sit-uationen, wie FACELOOK.
Ich schrieb Gedichte und Prosatexte, die in diversen Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht wurden. PAN- der unsichtbare Mann- Roman in Arbeit. Studium Bildnerische Erziehung an der Akademie der Bildenden Künste bei Reneé Green. Unterrichtstätigkeit im BRG Viktring im Bildnerischen Schwerpunkt und heute in der Boerhaavegasse Wien 3.

Studium Musikwissenschaft.

Weiters: BUTOH, Free Jazz Band „StrhapsOtrio“, Griechische Musik, Spiritualität, Zen-Buddhismus, Schamanismus, Heilkräuter, Ausstellungen und Performances, Noisinstallationen und Freie Improvisation